Sonntag, 29. November 2015

Samstag, 28. November 2015

Spielhaus aus Europalette und Bedtüchern






Material
  • Europalette und andere Holzreste
  • Spannbetttücher

Aufbau
  • Konstruktion wie auf den Bildern zu sehen verschraubt
  • Spannbetttücher darauf getackert
  • Boden mit Kissen ausgelegt

Mittwoch, 11. November 2015

Erstes Experimentierboard



Material 
  1. 2 Bretter
  2. 2 Latten
  3. Batteriefach, Kabel, Alarmsirene (batteriebetrieben)
  4. diverse Schalter (Kippschalter, Schlüsselschalter, Feuchtraumschalter, Steckverbinder, ...)


Schritte
  1. beide Bretter auf die gleiche Größe schneiden
  2. aus einem Brett zwei Flächen für die Schalter und Alarmsirene schneiden
  3. beide Bretter mit den Latten dazwischen als Abstandshalter übereinander verschrauben. Dabei sollten die Latten so breit sein, dass später auch die Bretter mit den Schalten auf ihnen aufliegen (siehe Bild 1)
  4. im Zwischenraum das Batteriefach und die Verkabelung verstauen
  5. diverse Schalter auf kleine Bretter bauen, die in die ausgeschnittenen Flächen passen
  6. die Schalter sollten mit Steck Klemmleiste an die Board Verkabelung angeschlossen werden, damit sie einfach zu tauschen sind
  7. Optional: ebenso wie die Schalter-Bretter, kann man auch anstelle der Sirene noch andere "Ausgaben" zum Wechseln bauen
Schalter Beispiele



"Leitfähigkeitstest" Schalter (Bild 3):
Ist mein Lieblings Schalter, der aus zwei halbierten Rohren besteht, in die man verschieden Röhrchen aus Metall, Holz, Plastik, ... legen kann. Je nach Leitfähigkeit geht dann die Sirene an oder nicht.

Sicherheitshinweise

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Kinderbohrmaschine aus kaputter echter Bohrmaschine

video

Material

  • defekte Handbohrmaschine
  • kleiner Elektromotor (z.B. aus Spielzeugauto)
  • 9V Batterie und Anschlussstecker
  • Holzpfosten Stück (als Bohrfutter)
  • kleiner Holzstab (als Bohrer)

Schritte
  1. Bohrmaschine von Innenleben befreien, bis auf den Fingerschalter
  2. an der Bohrfutteröffnung Platz für den kleinen Elektromotor schaffen und diesen mit einer Heißklebepistole befestigen
  3. Batterie anbringen (bei mir mit Kabelbinder, ist aber mühevoll zu tauschen)
  4. Motor, Schalter und Batterie verkabeln
  5. von einen Pfosten...
    1.  in Bohrfutter-Länge ein Stück abschneiden
    2. vorne abfeilen, so dass er sich etwas verjüngt
    3. grau anmalen und mit schwarz den Zahnkranz zeichnen
  6. vom Holzstab
    1. in Bohrer-Länge ein Stück abschneiden
    2. in grau anmalen
    3. dann in silber/schwarz mit einem Edding das Gewinde anzeichnen
    4. ein Loch piksen, so dass man ihn auf die Motorachse stecken kann
      (ggf. Motorachse etwas platt pressen, damit er hält)
  7. Maschine und Futter locker verbinden, z.B.
    1. ein starren Kupferdraht mit dem Gehäuse verschrauben
    2. ins Bohrfutter eine Schraube drehen
    3. den Draht locker um die Schraube drehen
Für den letzten Schritt musste ich lange suchen. Der Spielzeugmotor hat wenig Kraft: Er kann das Bohrfutter nicht drehen und verkantet sofort bei einer starren Konstruktion. Deshalb die lose Aufhängung des Bohrfutters. Dadurch knattert die Maschine auch sehr schön...  

Samstag, 24. Oktober 2015

Puppen Kindersitz fürs Fahrrad aus altem Fahrradkoffer



Kurzanleitung:
  • Kontur auf den Fahrradkoffer anzeichnen
  • Löcher für Beine und Lenkrad-Aufhängung mit Lochkreissäge Bohrmaschinenaufsatz machen
  • Außenform mit der Stichsäge ausschneiden
  • abschmirgeln und anmalen (fehlt noch)

Sonntag, 11. Oktober 2015

Ring aus farbigen Bleistiften


Idee
Wer die Profi Variante sehen will, sollte sich das Video anschauen. Das Ergebnis ist dort erheblich besser, wobei auch mehr Profiwerkzeug benötigt wird.

Kurzanleitung
  • zwei Reihen Bleistifte in Ringbreite mit Sekundenkleber verkleben
  • Ringform außen grob mit Stichsäge ausschneiden
  • Ringform innen mit Forstnerbohrer ausschneiden
  • den Rest abfeilen, bis die Ringform stimmt
  • Ring lackieren 


Kastanien Figuren




ACHTUNG

Sonntag, 6. September 2015

Maus-Mobil: Seifenkiste



...in Arbeit

1.) Pappmache noch unbemalt 2.) bemalt & beklebt 3.) Innenausbau



...im Einsatz


Material
  • Boden aus solider Holzplatte (alte Schreibtisch-Platte)
  • Räder 
    • hinten: von einem alten Handrasenmäher
    • vorne: Skateboard Rollen auf ein dickes Brett montiert. Dieses mit einer dicken Schraube am Boden befestigen, so dass es sich noch bewegen lässt.
  • Gehäuse
    • hinten: einfache Holzkonstruktion, mit Pappe verkleidet
    • vorne: Drahtgeflecht um eine große Tonne gedreht, mit Pappmache beklebt und festgetackert
  • Innenausbau
    • Stuhl: Farbeimer, halb abgeschnitten und rot bemalt
    • Lenkrad: alter Waschmaschinen-Schlauch
    • Hupe: Türklingel
  • Sonstige
    • Zugstange: Besenstiel, mit Kordel (siehe Bilder) befestigt am Lenkbrett, damit er sich gut um Kurven ziehen lässt. Am besten nur mit Haken befestigen, so dass sich alles schnell abnehmen lässt, wenn man einen Seifenkisten Einsatz hat.
    • Tür, Anhängerkupplung, ... 

ACHTUNG

Dienstag, 1. September 2015

Muschel Farben-Puzzle


Material
  • Muscheln
    mit Filzstiften anmalen
  • Pappe
    Kontur mit der Muschel aufzeichnen und ebenfalls mit dem Filzstiften ausmalen

Montag, 31. August 2015

Angelspiel

Material
  • Angel:
    Stock, Schnur, starker Magnet
  • Fische
    aus Holzbrettern ausgeschnitten und mit Teppichnagel als Auge
Gründlich prüfen, dass sich keine Teile lösen können.

ACHTUNG
  • Sicherheitshinweise
  • Niemals Kinder unbeaufsichtigt am Wasser lassen, auch nicht einmal für kurze Zeit. Nur im flachen Wasser unter Aufsicht von Erwachsenen verwenden. Nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet. 
  • Enthält Magneten! Magnete, die im menschlichen Körper einander oder einen metallischen Gegenstand anziehen, können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen. Ziehen Sie sofort einen Arzt zu Rate, wenn Magnete verschluckt oder eingeatmet wurden

Freitag, 28. August 2015

Murmelbahn


Material
  • flacher Karton 
  • Korken oder Flaschendeckel 
  • dünne Holzleisten für die Startrampe oben und die Fächer unter
  • Farbe, Deko, Murmeln,..
     
ACHTUNG
Die Korken/Flaschendeckel sind in einem Dreieck angeordnet und es lässt sich bei guter Ausrichtung nie sagen, ob die Murmel nun nach links oder rechts hüpft. Da es wahrscheinlicher ist, dass die Kugel die Richtung wechselt, als dass sie immer die selbe Richtung nimmt, sammeln sich im mittleren Fach normalerweise mehr Murmeln an. Es handelt sich um einer Art Galtonbrett, dass eine Normalverteilung  / Gauß-Kurve veranschaulicht. Diese Details interessieren meine 3-jährige Tochter allerdings weniger :-)  

Montag, 24. August 2015

Fahrradhelme für Puppen

 
Material
  • Pappmache
    über eine umgedrehte kleine Schüssel angebracht für die Kugelform
  • Gips
    zum Ausbessern außen angebracht und mit Schmirgelpapier geglättet
  • Farbe + Lack
  • Kinnriemen
    aus Plastikstreifen mit Klipp Verschuss
     
ACHTUNG